Home | Methoden | AGB | Sitemap  
Teamentwicklung
 
"Ein echtes Team ist eine Schicksalsgemeinschaft auf Zeit"
 
Engl. / deutschTeamentwicklung - Teamtraining - Teamführung
Motto"Es gibt Weniges, was solch tiefe Freude bereitet, wie die Arbeit in einem echten Spitzenteam!"
Persönliche ErfahrungWie sehr sich doch Teamarbeit unterscheiden kann: In meinem beruflichen Leben habe ich zwei Extreme kennen gelernt. Einmal die Arbeit in einer Abteilung, in der Konkurrenzdenken und Misstrauen nicht nur das zwischenmenschliche Klima, sondern auch die Produktivität und Kreativität des Teams behindert haben. Gott sei Dank durfte ich aber auch die gegenteilige Erfahrung machen: Als Mitglied in einer "verschworenen" Gemeinschaft, einem Team, in dem jeder alles für alle gab, mit viel Freude und ganzem Herzen sein Bestes für das Team und die gemeinsame Sache zu geben. Da habe ich gelernt: "Arbeitszeit ist Lebenszeit. Viel zu schade, um dies mit Querelen zu vergeuden!" und: "Es lohnt sich, in die Entwicklung von Teams zu investieren." Seither habe ich es mir zur Aufgabe gesetzt, die Kriterien herauszuarbeiten und zu trainieren, die aus einer Arbeitsgruppe ein echtes Spitzeteam entwickeln lässt. Daraus habe ich drei Trainings entwickelt für verschiedene Team- und Führungssituationen:
Teamentwicklung - Konfliktlösung - Teamführung
 
Teamentwicklung
ZielgruppeKomplette Teams oder Arbeitsgruppen inkl. Teamleiter/Führungskraft
BeschreibungMit der Teamentwicklung begleite ich Ihr Team über zwei oder drei Tage um gezielt interne Gruppendynamische und individuelle Prozesse anzuregen und weiter zu entwickeln. Häufigste Themen sind: unklare Kommunikation; unklare Ziele; fehlende oder unverbindliche Regeln und wenig Teamzusammenhalt. Die Ziele und Inhalte richten sich im Schwerpunkt nach dem Bedarf des Teams und der Führungskraft. Daher investiere ich vorher viel Zeit in ausführliche Gespräche und die fundierte Team-Radar-Analyse. Jedes Teamentwicklungstraining startet mit einer konkreten Zielplanung.
Ziel / Nutzen
  • Bedarfsgerechte Trainingsziele durch Team-Radar-Analyse
  • Erstellen eines mittelfristigen Entwicklungsplanes mit Zielen und Kennzahlen
  • Klare und belastbare Arbeitsbeziehungen herstellen
  • Verbindliche und eindeutige Kommunikation im Team erzeugen
  • Gemeinsam an klaren Zielen arbeiten
  • Synergie erzeugen und unterschiedliche Kompetenzen im Team nutzen
  • Inhalte
  • Phasen der Teamentwicklung und unterschiedliche Teamarten
  • Was Teams von Arbeitsgruppen unterscheidet
  • Welches Team sollen / wollen / müssen wir sein?
  • Sachliche Ebene: Aufgaben, Ziele und Regeln
  • Zwischenmenschliche Ebene: Kommunikation, Vertrauen und Motivation
  • Individuelle Ziel- und Umsetzungsplanung
  • Online-Coaching in der Umsetzungsphase
  • Methoden
  • Voranalyse mit dem [Team-Radar®] und Interviews
  • Erfahrungsorientierte Live-Übungen und unmittelbare Reflexion
  • Indoor- und Outdoorübungen
  • Gruppenarbeit
  • Fallbearbeitung
  • Individuelles Coaching bei schwierigen Themen
  • ErgebnisberichtLesen Sie hierzu die Berichte und Zitate auf meiner aktuellen Projektseite
     
    Drucken
     
     
    Konfliktlösung
    Motto"Arbeitszeit ist Lebenszeit. Viel zu schade, um dies mit Querelen zu vergeuden!"
    Persönliche ErfahrungTreffen Menschen mit unterschiedlichen Ansichten, Einstellungen, Erwartungen, Zielen und Machtpotenzialen aufeinander, sind Meinungsverschiedenheiten oder gar handfeste Konflikte kaum zu vermeiden. Konflikte zählen somit zu den ganz normalen Begleiterscheinungen unseres Alltags und im Beruf. Konflikte sind meiner Erfahrung nach nicht grundsätzlich schlecht oder schädlich: Häufig eröffnen sie Möglichkeiten der Veränderung und Weiterentwicklung. Wird diese Chance genutzt, und der Konflikt konstruktiv überwunden, entsteht daraus ein tieferes und verbessertes Verständnis und eine fruchtbare Basis für effektive Kooperation.
    Lassen sich Konflikte jedoch nicht konstruktiv lösen, ergeben sich meist größere und leidvolle Probleme: Nicht mehr der ursprüngliche Interessensunterschied ist dann das eigentliche Problem, sondern die Art und Weise, wie damit umgegangen wird. Der Konflikt verlagert sich dann ins Zwischenmenschliche; persönliche Verletzungen und Vertrauensverlust sind die Folge. Damit wird aber die Basis für die weitere Zusammenarbeit in Frage gestellt. In solch festgefahrenen Situationen ist externe Hilfe notwendig. Für solche Teams ist dieser Workshop konzipiert.
    Beschreibung
    ZielgruppeKomplette Teams oder Arbeitsgruppen inkl. Teamleiter/Führungskraft in einer schwierigen oder konflikthaften Situation
    Ziel / Nutzen
  • Mediation scheinbar unvereinbarer Standpunkte zu einer gemeinsam getragenen Lösung
  • Aufbau von Vertrauen und Zukunftsperspektiven
  • Verhandlung von ehrlichen Interessen
  • Inhalte
  • Latente Konflikte aufdecken
  • Offene Konflikte deeskalieren
  • Individuelle Konfliktpunkte und Konfliktursachen herausarbeiten
  • Bedürfnisse und Interessen der Beteiligten herausarbeiten
  • Sachliches klären
  • Zwischenmenschliches versöhnen
  • Methoden
  • Konflikt-Moderation
  • Gruppenarbeit
  • Einzel- und Partnercoaching
  •  
     
    Teamführung
    ZielgruppeTeamleiter, Führungskräfte
    BeschreibungDer Schritt vom Teammitglied zur Leitungsrolle erfordert eine große Umorientierung in Verhalten, Haltung und Aufgabenbewältigung. Junge Teamleiter haben den Verlust der "Nestwärme" des Teams zu verarbeiten, sich eine eigene, natürliche Autorität durch angemessene Kontrollfunktion zuzulegen und Methoden der persönlichen Einflussnahme zu entwickeln. Für mich war der Schritt zu meiner ersten Führungsposition eine Herausforderung, bei der ich Gott sei Dank durch eine wertvolle Begleitung eines erfahrenen Mentors unterstützt wurde.
    Ziel / Nutzen
  • Stärkung der Führungspersönlichkeit und natürlichen Autorität
  • Vertiefung der Führungsrolle anhand dem persönlichen Bedarf
  • Vermittlung von Praxismethoden - "Das kleine 1x1 der Teamführung"
  • Inhalte
  • Phasen der Teamentwicklung und unterschiedliche Teamarten
  • Was Teams von Arbeitsgruppen unterscheidet
  • Situatives Führen?
  • Persönliche Autorität und Einflussnahme
  • Ziele klar vereinbaren und kontrollieren
  • Motivation und Selbstverantwortung
  • Personalentwicklung
  • Delegation
  • Kritische Mitarbeitergespräche / Feedbackgespräch
  • Online-Coaching in der Umsetzungsphase
  • Methoden
  • Erfahrungsorientierte Live-Übungen und unmittelbare Reflexion
  • Indoor- und Outdoorübungen
  • Gruppenarbeit
  • Fallbearbeitung
  • Videoarbeit
  • Individuelles Coaching bei schwierigen Themen
  • Online-Coaching
  • Ergebnisbericht Lesen Sie hierzu die Berichte und Zitate auf meiner aktuellen Projektseite
    Anfrage per EmailEmailanfrage